So funktioniert das innovative Design-Katzenmöbel Buddy

Buddy ist ein flexibles Katzenmöbel, welches sich durch wechselbare Böden perfekt auf die Bedürfnisse der Tiere anpassen lässt. Seine vielfältige Nutzung umfasst den Einsatz als Schlaf- und Spielplatz, als Rückzugsort oder auch zur Krallenpflege. Robuste Druckknöpfe bieten eine intelligente Lösung um die Einlegeböden schnell und unkompliziert von den Basiselementen abzulösen, auszutauschen und zu reinigen. Je nach Platzbedarf können zwei Grundgrößen miteinander kombiniert werden. Zudem ist eine farbliche Abstimmung an die jeweilige Wohneinrichtung und die individuellen Vorlieben möglich. Aus rein natürlichem Material gefertigt ist das Buddy-Katzenmöbel Eco-friendly und nachhaltig.

Sinnespfad

Eine Box mit sechs Sinnen – Der „cat path“ ist ein eigens für Katzen konzipierter Sinnespfad. Er bietet den Tieren durch wechselbare Böden neue Aufgaben sowie Abwechslung. Durch das Druckknopf-System von petsinboxes® lassen sich die Einlegeböden mithilfe der Kunstlederschlaufen von den Katzenmöbeln ablösen, auswechseln oder waschen. Diese Besonderheit kommt vor allem Hauskatzen zugute und hilft bei der Gesunderhaltung.

riechen

Die Verwendung von Naturmaterialien wirkt sich positiv auf den Geruchssinn von Katzen aus. Optional können Leckerchen in dafür vorgesehene Versteckmöglichkeiten innerhalb der Katzenmöbel platziert werden, die von den Tieren spielerisch erjagt werden müssen.

Riechen

tasten

Einfach zu wechselnde Untergründe ermöglichen es, den Tastsinn je nach Bedarf zu aktivieren. Zur Auswahl stehen unter anderem Sisal, Kunstleder, Kunstfell und Kokos. Je nach Temperament und den Bedürfnissen der Tiere können diese für das Katzenmöbel ausgewählt werden.

Tasten

sehen

Eine Auswahlmöglichkeit von Buddy-Fronten sorgt für wechselnde Lichtverhältnisse innerhalb der Katzenmöbel. Die Katzen nehmen die daraus entstehenden Verstecke gerne an und schärfen ganz nebenbei ihren Sehsinn.

Sehen

balance

Die unterschiedlichen Modul-Tiefen der Katzenmöbel sind nicht nur optisch ansprechend. Sie erzeugen darüber hinaus schmale Vorsprünge die dazu einladen den Gleichgewichtssinn zu stärken.

Balance

hoeren

Das Gehör ist einer der wichtigsten Katzensinne und wird deshalb im Katzenmöbel Buddy besonders berücksichtigt. Durch eine Anzahl von austauschbaren Einlegeböden die unterschiedliche Geräusche erzeugen, wird der Gehörsinn angeregt und geschult.

Hören

krallenpflege

Durch Sisal -und Kokosmatten haben die Katzen die Möglichkeit ihre Krallen selbständig zu pflegen. Beide Materialien eignen sich hervorragend zu diesem Zweck. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die Tiere keine anderen Möbel benutzen um ihre Jagdinstrumente zu stutzen.

Krallenpflege

Varianten

Der Base Buddy

Unseren kleinen Buddy gibt es
in den Größen S, M und L.

Der Big Buddy

Der große Buddy ist in nur einer Tiefe erhältlich.

Maße

Der kleine Buddy

Größenhinweise

Modul klein

Höhe: 34 cm
Breite: 39,5 cm

 

Tiefen

S: 34 cm (mit Frontdeckel 35 cm)
M: 44 cm (mit Frontdeckel 45 cm)
L: 54 cm (mit Frontdeckel 55 cm)

Der große Buddy

Größenhinweise

Modul groß

Höhe: 68 cm
Breite: 79 cm

 

Tiefe

49 cm (mit Frontdeckel 50 cm)

Holzarten

Katzenmöbel | Base Buddy | Bag | Paulownia | Katzenkissen | Zottel

Paulownia

Katzenmöbel | Base Buddy | MdF | Anthrazit | Katzenkissen | Kunstfell

MdF

Mehr Informationen

Das seidig glänzende Paulownia-Holz stammt ursprünglich aus Ostasien, wurde jedoch um 1830 auch in Europa eingeführt. Im Gegensatz zu vielen anderen Edelhölzern wurde Paulownia an die hier herrschenden Klimabedingungen angepasst und kann seitdem in Deutschland angebaut werden.

Es ist trotz seiner Leichtigkeit und weichen Oberfläche ein klassifiziertes Hartholz und dementsprechend sehr stabil. Der Paulownia Baum wächst wesentlich schneller als Eiche und Teak. Er produziert in 12 Jahren so viel Holzmasse, wie eine Eiche in ca. 80 Jahren. Das Holz des Baumes wiegt nur ca. 35% von Eichenholz und hat eine doppelt so hohe Tragfähigkeit. Somit ist das Paulownia nachhaltig und gilt aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften als „Holz der Zukunft“ weshalb wir es als Material für unsere Katzenmöbel ausgewählt haben.

Die mitteldichte Holzfaserplatte (kurz MdF) wird aus heimischen Hölzern in Verbindung mit Leim hergestellt und ist weitestgehend beständig gegen Feuchtigkeit. Zu den Materialeigenschaften zählen eine hohe Belastbarkeit sowie Langlebigkeit weswegen es sich gut für unsere Katzenmöbel eignet und auch sonst vorwiegend im Möbelbau zum Einsatz kommt.

Farben

Oberflächenbehandlung

Wir verwenden für unsere Katzenmöbel die Volvox® proAqua
Buntlacke. Die stylischen Farben auf Wasserbasis sind schadstofffrei,
gesundheitsfreundlich, ökologisch unbedenklich und kratzfest.
Katzenmöbel aus Paulownia Leimholz, die ihren natürlichen Farbton
behalten sollen, werden mit flüssigem Bienenwachs beziehungsweise
Holz-Butter (hergestellt aus pflanzlichen und 100% natürlichen Rohstoffen)
endbehandelt. Die abschließende Oberflächenbehandlung schützt, nährt
und pflegt das Holz und es bleibt zudem atmungsaktiv.

Du hast deinen Lieblings-Buddy gefunden

aber möchtest Ihn in einer anderen Farbe?

Kein Problem schreib uns einfach!

senf

cordoba blue

ruß

nachtblau

brombeere

porzellan

mambo queen

anthrazit

orchidee

die idee

Von der Idee zum besten
Freund deines Haustieres

Der Gedanke, ein veränderbares und modernes Möbel für Haustiere zu entwickeln entstand 2016 als die beiden British Kurzhaar Kater Buddy und Terence in unsere Familie kamen. Eine neue Idee entsteht erfahrungsgemäß aus einer Situation, bei der man an eine Grenze stößt. In unserem Fall beschreibt es die Schwierigkeit ein hochwertiges und bezahlbares Katzenmöbel in einem ansprechenden Design zu finden. Aus Zufall bekam unser Gründungsmitglied Nathalie Böhning imRahmen Ihres Design Studiums die Möglichkeit ein innovatives Katzenmöbel zu entwickeln, das diesen Anforderungen gerecht wird.

„Mein Anspruch war es, ein Katzenmöbel zu entwickeln, welches alle Hauptsinne der Katze (Geruchs-, Tast-, Gleichgewichts-, Gehör- und Sehsinn) anregt sowie fördert, sich gleichzeitig modern und stylisch in den Wohnraum einfügt und Ihren Lieblingen ein Zuhause bietet. Kurz gesagt wollte ich etwas schaffen, dass die herkömmlichen Kratzbäume ersetzt und dennoch erschwinglich ist. Katzen suchen oftmals dieselben vertrauten Plätze zum Schlafen und Entspannen auf, möchten beim Spielen jedoch ständig etwas Neues entdecken.

Dadurch kam mir die Idee, das Katzenmöbel mit einem wechselbaren Sinnespfad auszustatten. Verschiedene Einlegeböden, welche die Sinne der Katzen stimulieren, können durch Druckknöpfe angebracht werden. Die Tiere erleben ihr Zuhause immer wieder neu und werden zum Spielen animiert, was insbesondere reinen Hauskatzen ein ganz besonderes Erlebnis bietet.“

Die Produkte wurden von den Katzen unserer Freunde und unseren beiden Britisch Kurzhaar Katern Buddy und Terence getestet. Ein besonderer Fokus lag auf den Materialien und dem „Wohlfühlfaktor“ der Tiere. Zusätzlich war uns wichtig, dass die Materialien für unsere handgefertigten, rein natürlichen Produkte auf kurzem Wege innerhalb Deutschlands beschafft werden können.
Katze ist nicht gleich Katze – die Möglichkeit das Möbel auf die jeweiligen Vorlieben einer Katze abzustimmen oder auf mehrere Katzen auszurichten, macht das Katzenmöbel Buddy zum innovativen Begleiter für deine Lieblinge.

Zubehör?

Du möchtest deinen Buddy mit Fell, Kunstleder, Kokos und Co. ausstatten?

Wir verwenden für unsere Katzenboxen die Volvox pro Aqua Buntlacke. Diese basieren auf Wasserbasis und sind schadstofffrei, gesundheitsfreundlich – ökologisch unbedenklich und das in stylischen Farbtönen!

schoko

Schoko

anthrazit

Anthrazit

mambo-queen

Mambo Queen

porzellan

Porzellan

cordoba-blue

Cordoba Blau

senf

Senf

brombeere

Brombeere

nachtblau

Nachtblau

russ

Ruß